Schema SCOTT in Oracle Datenbank

Wer schon mal mit Oracle Datenbank gearbeitet hat, der kennt mit Sicherheit den User SCOTT mit dem Passwort TIGER.

Was oder wer ist SCOTT?

Scott ist ein Datenbank-Benutzer in Oracle, welcher für Demos und praktische Beispiele verwendet wird.

Das SCOTT-Schema wurde standardmäßig in früheren Versionen von Oracle installiert. Mittlerweile gibt es diese Schema nicht mehr. Stattdessen stehen ab Oracle 9i neue Test-Schemata, wie HR oder OE, zur Verfügung.

Wie kann man Schema SCOTT installieren?

Es kann jedoch sein, dass man das Schema auch auf einer neueren Oracle Datenbank installieren möchte, weil man vielleicht einige Beispiele aus den alten Büchern ausprobieren möchte, oder weil man das Schema schon ins Herz geschlossen hast.

Gute Neuigkeiten – es gibt ein Skript, mit dem man das Schema mit einem einzigen Befehlen anlegen kann.
Und so geht das:

  1. Melde Dich im SQLPlus* als DBA-Benutzer an (beispielsweise als SYSTEM).
  2. Führe folgendes Skript aus %ORACLE_HOME%\RDBMS\ADMIN\SCOTT.sql.[Wenn %ORACLE_HOME% in der PATH-Systemvariable nicht gesetzt ist, ersetze es mit dem tatsächlichen Verzeichnispfad.]

Das war’s! Log dich jetzt mit scott / tiger ein, um zu überprüfen ob alles funktioniert.

Unten ist eine tatsächliche Laufzeit Leistung der Anlage von SCOTT Schema:

Was hat SCOTT und TIGER auf sich?

Fragst Du Dich warum Oracle für ein Schema diese Namen verwendet hat?

Wenn man Wikipedia glauben darf, dann wurde das Schema nach Bruce Scott, einem der ersten Mitarbeiter von Oracle genannt und Tiger war der Name der Katze seiner Tochter.

2 Gedanken zu „Schema SCOTT in Oracle Datenbank

Kommentar verfassen